Skip to main content

GREEN & CLEAN YOGA

Yoga

„Yoga ist kein alter Mythos, der in Vergessenheit geraten ist. Yoga ist unser wertvollstes Erbe und genau dieses Erbe wird heute so dringend benötigt. Yoga ist die Kultur der Zukunft.“

Swami Satyananda Saraswati

Yoga kann übersetzt werden mit „Weg“ , „Verbindung“ oder „Harmonie“. Die Art und Weise, wie Yoga praktiziert und geübt wird, kann dabei sehr unterschiedlich sein. Denn von den Ursprüngen, die sich auf Grund von Zeichnungen auf ca. 2500 v. Chr. zurückdatieren lassen bis heute, hat sich eine Vielzahl von Interpretationen ergeben. Einerseits sind es philosophische Systeme und traditionelle Schulen mit ebenfalls jahrhundertealter Geschichte oder ganz neue Strömungen und Verbindungen mit modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Für mich findet Yoga statt, wenn ich achtsam bin, mit mir, meiner Umgebung, meinen Mitmenschen. Wenn der Umgang mit mir und mit anderen respekt- und liebevoll ist und sich im Inneren ein freudiges Gefühl von Einklang, Glück, Stille und Stimmigkeit zeigt. Dies kann ich besonders gut auf meiner Matte üben. Doch diese Erfahrungen und Erkenntnisse nehme ich auch mit in den Alltag und manchmal ist dann alles Yoga.

Die Yogastunde startet mit einer kleinen Anfangsentspannung, die dir eine gute Körperwahrnehmung ermöglicht. Bei den nachfolgenden mobilisierenden Übungen bereitest du dich auf längere Flows oder Körperhaltungen, sogenannte Asanas, vor.

Je nachdem, in welcher Stunde du dich befindest, sind die jeweiligen Anteile einer Yogastunde unterschiedlich. Am Morgen wird es eher aktivierender und anregender sein, während die Abendstunden mehr zentrierendere und entspannendere Sequenzen haben. Im Vordergrund steht dabei der eigene Atem, die Körperwahrnehmung, die mentale Konzentration und das Fokussieren auf den Moment. Du übst dabei für dich, deinen Körper und lässt alles andere um dich herum in den Hintergrund treten.

Zum Abschluß der Stunde können Atemübungen oder Entspannungs- und Meditationsübungen stattfinden, die zu einer tiefen inneren Ruhe führen.

Yoga bietet dir die Möglichkeit einen ganz individuellen Weg zu Entspannung, Achtsamkeit und Einklang mit dir zu finden. Du lernst deinen Körper neu kennen, probierst Grenzen aus, forderst dich heraus und belohnst dich mit den vielen positiven Aspekten des Yoga. Es gibt kaum eine effektivere Art seinen ganzen Körper funktionell zu trainieren und dabei gleichzeitig mental und emotional beteiligt zu sein. In wieweit du währenddessen Edelgymnastik betreibst oder dich auf eine spirituelle Reise begibst, liegt dabei ganz bei dir.

Kontakt

Hast du Fragen?
Möchtest du dich anmelden?
Wie kommst du zu uns?

Hier

Deine Kurse